Performance evaluation studies

Performance evaluation studies

  • Cutoff determination
  • Analytical and diagnostic sensitivity/specificity
  • Feasibility studies (within-run precision, limit of blank, dilution linearity, %recovery, sample carryover)
  • Studies in accordance with "MPG-DIN ISO 14155" (Ethics committee, patient consent, site selection and contracting)

Validation

  • Freshly drawn blood samples
  • Precision
  • Detection limit, LoB
  • Method comparison
  • Linearity
  • Sensitivity
  • Calibration stability, Onboard stability
  • Cross-reactons, interference
  • Internal lab precision (day-to-day precision)
  • Module and analyzer precision
  • Reproducibility (lab, user)
  • Stability testing after freeze thaw-cycles
Clinical performance studies

Clinical performance studies

  • to assist in obtaining CE mark acc. to CTS for Annex II, list A products
  • To assist in scientific validation
  • Analytical and clinical performance evaluation studies
  • Provision, supervision, support or implementation of reference tests
  • Creation and evaluation of anamnesis data
IVDR und CTS

IVDR und CTS

  • Scientific validity reports
  • Analytical performance evaluation studies
  • Clinical performance evaluation studies
  • Support in generating the Technical Dossier
  • Implementation of PMS plans and reports (Post-Market Surveillance) 
  • Consulting and support in the introduction of the UDI (Unique Device Identification)
  • Support for the approval of IVDR compliant products
  • Communication with the Notified Bodies
Prospective sample collection

Prospective sample collection

  • Provision of precisely defined samples for prospective studies
  • Quantitative and qualitative documentation of prospective samples according to the analytical and serological requirements of the tests
  • Delivery of bulk material is possible
  • Human samples with different stages of infection available for antibody detection (seroconversion samples)
Leistungsbewertungsstudien

Leistungsbewertungsstudien

  • Grenzwertbestimmung
  • Analytische und diagnostische Sensitivität / Spezifität
  • Machbarkeitsstudien (Genauigkeit innerhalb der Beprobung, Blindwertabweichung, Verdünnungslinearität, Rückgewinnung, Probenübernahme)
  • Studien nach "MPG-DIN ISO 14155" (Ethikkommission, Patienteneinverständnis, Standortwahl und Vertragsabschluss)

Validierung

  • Frisch entnommene Blutproben für Validierungen
  • Präzision
  • Nachweisgrenze, LoB
  • Methodenvergleich
  • Linearität
  • Sensitivität
  • Kalibrierstabilität, Onboard-Stabilität
  • Kreuzreaktionen, Interferenzen
  • Interne Laborpräzision (Tag-Tag-Messungen)
  • Modul- und Gerätepräzision
  • Reproduzierbarkeit (Labor, Anwender)
  • Stabilitätsprüfungen nach Auftauvorgang
Klin. Leistungsbewertungsstudien

Klinische Leistungsbewertungsstudien

  • Für die Erlangung der VE-Kennzeichnung nach CTS entsprechend Anhang II, Liste A Produkte
  • Zur Sicherstellung der wissenschaftlichen Validierung 
  • Analytische und klinische Leistungsstudien
  • Bereitstellung, Betreuung, Unterstützung oder Durchführung von Referenztests
  • Erstellung und Auswertung von Anamnesedaten
IVDR-Konformität / CTS

IVDR und CTS

  • Wissenschaftliche Validitätsberichte
  • Analytische Leistungsstudien
  • Klinische Leistungsstudien
  • Unterstützung bei der Technischen Dokumentation
  • Umsetzung von PMS-Plänen und Reports (Post-Market Surveillance) 
  • Beratung und Unterstützung bei der Einführung der notwendigen UDI (Unique Device Identification)
  • Unterstützung bei der Zulassung IVDR-konformer Produkte 
  • Kommunikation mit Notified Bodies
Prospektive Probenerhebung

Prospektive Probenerhebung

  • Bereitsstellung von genau definierten Proben für die Durchführung prospektiver Studien
  • Quantitative und qualitative Dokumentation der prospektiven Proben entsprechend den analytischen und serologischen Anforderungen der Untersuchung
  • Lieferung von Bulk-Material möglich
  • Humanproben mit verschiedenen Infektionsstadien für den Antikörpernachweis verfügbar (Serokonversionsproben)

Performance evaluation studies

Biomex offers to perform the following tests for studies:

Analytical sensitivity/specificity
The analytical sensitivity can be defined as the limit of detection, i.e. the smallest amount of the target marker that can be accurately detected.
Analytical specificity indicates the extent to which the method can detect only the target marker..

Diagnostic sensitivity/specificity
The diagnostic sensitivity is the probability that the product will show a positive result in the presence of the target marker.
The diagnostic specificity is the probability that the product will give a negative result in the absence of the target marker.

Feasability studies
Within-run precision, limit of blank, dilution linearity, recovery, sample carryover

Studies according to "MPG-DIN ISO 14155" 
Ethics committee, patient consent, site selection and contracting

Validierung:

  • Freshly drawn blood samples
  • Precision
  • Method comparison
  • Linearity
  • Sensitivity
  • Calibration stability, Onboard stability
  • Cross-reactons, interference
  • Internal lab precision (day-to-day precision)
  • Module and analyzer precision
  • Reproducibility (lab, user)
  • Stability testing/Freeze thaw Batch release and batch-to-batch verification

Leistungsbewertungsstudien

Biomex bietet die Durchführung der folgenden Tests für Studien an:

Analytische Sensitivität/Spezifität
Die analytische Sensitivität kann als Nachweisgrenze definiert werden, d. h. die kleinste Menge des Zielmarkers, die sich genau nachweisen lässt.
Die analytische Spezifität gibt an, in welchem Maße sich mit dem Verfahren ausschließlich der Zielmarker nachweisen lässt.

Diagnostische Sensitivität/Spezifität
Die diagnostische Sensitivität ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt bei Vorhandensein des Zielmarkers einen positiven Befund anzeigt.
Die diagnostische Spezifität ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt bei Nichtvorhandensein des Zielmarkers einen negativen Befund anzeigt.

Machbarkeitsstudien
Genauigkeit innerhalb der Beprobung, Blindwertabweichung, Verdünnungslinearität, Rückgewinnung, Probenübernahme

Studien nach "MPG-DIN ISO 14155" 
Ethikkommission, Patienteneinverständnis, Standortwahl und Vertragsabschluss

Validierung:

  • Frisch entnommene Blutproben für Validierungen
  • Präzision
  • Nachweisgrenze, LoB
  • Methodenvergleich
  • Linearität
  • Sensitivität
  • Kalibrierstabilität, Onboard-Stabilität
  • Kreuzreaktionen, Interferenzen
  • Interne Laborpräzision (Tag-Tag-Messungen)
  • Modul- und Gerätepräzision
  • Reproduzierbarkeit (Labor, Anwender)
  • Stabilitätsprüfungen nach Auftauvorgang
  • Chargenfreigabe und Charge-zu-Carge Verifizierung