Performance Studien

Biomex bietet die Durchführung der folgenden Tests für Studien an:

Analytische Sensitivität/Spezifität
Die analytische Sensitivität kann als Nachweisgrenze definiert werden, d. h. die kleinste Menge des Zielmarkers, die sich genau nachweisen lässt.
Die analytische Spezifität gibt an, in welchem Maße sich mit dem Verfahren ausschließlich der Zielmarker nachweisen lässt.

Diagnostische Sensitivität/Spezifität
Die diagnostische Sensitivität ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt bei Vorhandensein des Zielmarkers einen positiven Befund anzeigt.
Die diagnostische Spezifität ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt bei Nichtvorhandensein des Zielmarkers einen negativen Befund anzeigt.